Die 'Räuberhöhle' an der Sandgrube

Die 'Räuberhöhle' - das ist der Hauptplatz von unserem Waldkindergarten. Dort treffen sich morgens zwischen 07:30 und 08:45 Uhr alle Kinder und werden nachmittags zwischen 12:45 und 13:30 Uhr auch wieder dort abgeholt.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sein Kind mittwochs über die Familienbildungsstätte bei den Waldfüchsen anzumelden, die direkt im Anschluss an den Kindergarten bis 16:30 Uhr stattfinden.

Am Hauptplatz steht unsere Hütte, die im Winter beheizt wird.

 

An die Räuberhöhle schließt eine alte Sandgrube an, die heute ein Naturdenkmal ist. Früher haben dort Mönchberger ihren Sand abgebaut. Gegenüber der Sandgrube ist die "Badwedde" - ein kleiner Tümpel, der früher eine Viehtränke war und inzwischen naturpädagogisch aufbereitet wurde.

 

Wenige Schritte von der 'Räuberhöhle' entfernt kommt der Schönbuchtrauf mit dem Grafenberg. Hier hat man eine fantastische Sicht über das Gäu und die Schwäbische Alb.

 

Der Mönchberger Sportplatz mit Sportheim und das Schützenhaus liegen ebenfalls gleich um die Ecke.

 

Nur wenige Meter von der Räuberhöhle entfernt ist ein großer Parkplatz.

Aktuelles

Unser Flyer

hier findet Ihr alle wesentlichen Infos zusammengefasst. Einfach ausdrucken oder an jemanden mailen.

Hier findet ihr den Link zum runterladen.

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Waldkindergarten 'Räuberhöhle' Herrenberg e.V.